Mittwoch, 25. Juni 2014

xxxDUALES SYSTEMxxx

Yo,

in Zeiten modernster Technik ist es ja ein leichtes, die parallel laufenden Spiele bei der Weltmeisterschaft gleichzeitig zu verfolgen. Der Nebel bewerkstelligt dies mithilfe von zwei Fernsehgeräten während meine Wenigkeit einen Fernseher sowie ein Wischbrett (neusprech: Tablet) hierfür benutzt. Man will ja nichts verpassen. Blöd nur, wenn beide Spiele eher arm an Höhepunkten sind.

ITALIEN vs URUGUAY (0:1)
Yoah, was soll man bloß zu diesem Graupenkick schreiben? Viele Fehlpässe, ein Andrea Pirlo, dessen Laufradius innerhalb der Anstoßkreises liegt, eine "kann-man-geben-muss-man-aber-nicht" rote Karte und ein offensichtlich hungriger Luis Suarez, der seinen Gegenspieler beherzt in die Schulter beisst. Nun ja, ganz nebenbei erzielen die "Urus" kurz vor Spielende das entscheidende Tor, das ihnen das Weiterkommen sichert und die somit Italiener aus dem Turnier kegelt. Gnihihihi!

Humor haben sie ja, die Briten...
COSTA RICA vs ENGLAND (0:0)
Was soll man bloß zu diesem Graupenkick schreiben? Die Mannschaft aus Costa Rica zeigt auch nicht mal ansatzweise das, womit sie in den vorherigen Spielen das Publikum begeistert hat. Die Engländer laufen mit sechs neuen Feldspielern auf und somit nimmt die Langeweile ihren Lauf. In der zweiten Halbzeit kommen dann Rooney, Sterling und Altrecke Gerrard ins Spiel und schon kommt dezent Schwung in die Geschichte: England setzt sich etwas vor dem Tor des Gegners fest aber richtig gefährlich wird es dabei nicht. Einzig erwähnenswert ist vielleicht noch der kleine Riot der englischen Fans der aber wohl flott von den Ordnungshütern niedergeschlagen wird. Gähn!

JAPAN vs KOLUMBIEN (1:4)
War mir zu spät!

GRIECHENLAND vs ELFENBEINKÜSTE (2:1)
War mir auch zu spät!

Mal gucken, was der Nebel so geschrieben hat: Klick

Die heutigen Partien:
Nigeria vs Argentinien (18:00 Uhr, ARD)
Bosnien-Herzigowina vs Iran (18:00 Uhr, ARD)
Honduras vs Schweiz (22:00 Uhr, ARD)
Ecuador vs Frankreich (22:00 Uhr, ARD)

Keine Kommentare:

Kommentar posten