Samstag, 10. März 2012

xxxIST DAS ZUFALL?xxx

Yo,

gestern wollte ich eigentlich nichts anderes, als in der Stadt Schuhe kaufen zu gehen. Fussballschuhe um genau zu sein. Nachdem ich in der SALE-Ecke der Galeria-Kaufhof nicht den erwarteten Schnapp landen konnte, wollte ich mein Glück im Karstadt (gibt's den Laden immer noch?) versuchen. Auf dem Weg dorthin bin ich zufällig in einem Outletschuhladen in einer Parallelstraße der Zeil (der Holzgraben um genau zu sein) gelandet, in dem mich der Verkäufer prompt auf mein Eintrachtschlüsselband anquatscht: "Ey, sach mal. Ist das Zufall oder gewollt?" Ich erwiderte, dass dies gewollt sei. Daraufhin tapperte der Typ hinter den Tresen und kramte ein zusammengerolltes Poster hervor:

Man beachte den Kombüsenazubi in der Bildmitte (oben)

Nachdem ich es ausgiebig bewundert sowie gewürdigt hatte, rollte er es in einer Wahnsinnsgeschwindigkeit wieder ein (gefühlte fünf Minuten), musterte mich von oben bis unten und drückt mit das Poster mit den Worten "Bring mir einfach nen Kaffee beim nächsten mal mit" in die Hand und stellte mir die Rechnung für die Schuhe (keine Fussballschuhe) aus, die ich mir fast schon beiläufig ausgesucht hatte. Dufte Sache, wie ich finde und vielleicht ist das ja ein gutes Omen für das morgige Spiel gegen Hansa Rostock.

Zufallsmusik:
DEEP PURPLE-Deepest Purple: The Very Best Of...
JUDAS PRIEST-Turbo
IRON MAIDEN-Number Of The Beast
CEREMONY-Zoo

Kommentare:

  1. Die Geschichte ist wunderbar - das Foto hat allerdings eine ziemlich turbulente Vorgeschichte, die du - und wohl auch der freundliche Schuhverkäufer - nicht kennen. gereizt hat da ja auch in seiner Blogschau im Eintracht-Forum schon angedeutet. Hab mal nach einem Link gesucht, der die Geschichte bisschen ausführlicher ausrollt - hier

    Das Originalmeisterschaftsfoto ist ja schwarzundweiß - und die merkwürdigen Umstände der Colorierung führten dann wohl irgendwann sogar dazu (wusste ich auch nicht, hab ich neulich irgendwo gelesen und find grad die Stelle nicht), dass die - noch lebenden - Mitglieder der Meistermannschaft sich offiziell von dem Farbfoto distanziert haben. Das Ding geht anscheinend auch immer weiter. Neulich - ich glaub nach dem Spiel gegen den FSV - wurden am Stadion von ein paar Jungs Reprints des Farbposters verteilt.

    Finde aber, das tut deiner Geschichte keinen Abbruch - finde das eine fast rührende Vorstellung, dass Meisterschaftsfotos der Eintracht (na ja, gibt ja nicht so viele...,-) so in Ehren gehalten und unter der Hand an nur ausgewählte Adler weitergegeben werden :-)))

    Ich bin sicher: Das IST ein gutes Omen für heute. Auswärtssieg!

    AntwortenLöschen
  2. Hat ja tatsächlich Glück gehabt. Vielleicht sollte ich vor jedem Spiel in besagtes Schuhgeschäft gehen und etwas käuflich erwerben ;-)
    Bzgl des clorierten Meisterschaftsfoto klingelt etwas bei mir im Hinterstübchen...aber das es solche Kreise gezogen hatte, entzog sich bis jetzt meiner Kenntnis!

    AntwortenLöschen
  3. Oh, es muss selbstverständlich heißen: Glück gebracht!

    AntwortenLöschen