Freitag, 13. Januar 2012

xxxWÜSTENSÖHNExxx


Yo,

Wochenende ist angesagt. Wird ja auch mal Zeit. Sonst geht ein Working Class-Hero wie ich bald am Stock. Eingeleitet werden die besagten freien Tage durch ein Testspiel der Eintracht gegen den VFR Aalen unter Ausschluss der Öffentlichkeit aber mit Live-Ticker und ohne Neuzugang Heiko But(s)cher (was gäbe ich dafür, dass "s" aus dem Nachnamen zu tilgen). Am Samstag gehts dann ins beschauliche Katar, um am Aufstiegsfeinschliff zu tüfteln. Viel Glück...
Ach ja, angeblich steht die Eintracht kurz davor, Patrick Helmes vom VFL Wolfsburg zu verpflichten. Ich glaub's erst, wenn er in Frankfurt vorgestellt wird. Jawoll!

Noch weiter weg zieht es die elf mehr oder weniger prominenten Menschen, die ab heute auf RTL im Dschungelcamp zu sehen sind (nämlich Australien). Wahnsinn. Kreisch. Und noch mehr Wahnsinn mit Gekreische. Naja, ein Permanentignorieren werde selbst ich nicht schaffen (obwohl ich darin schon recht ausdauernd bin). Wann sieht man schon den Rabenflüsterer Vincent Raven so lange auf der Mattscheibe?

Fährt leider immer in die entgegengesetzte Richtung


Wüste Musik:
PURIFIED IN BLOOD-Reaper Of Souls
BLACK SABBATH-Paranoid
BLACK SABBATH-Master Of Reality
SLAYER-Seasons In The Abyss
ENTOMBED-Uprising

Kommentare:

  1. Das geile beim Dschungelcamp ist ja, dass sowohl einer dabei ist, der "Rabe" heißt als auch einer, der wie der Rabe aussieht (Christian Clerici, äh ich meine Martin Kesici). Wahnsinn.

    AntwortenLöschen
  2. Vielleicht werden ja dieses Mal die Kakerlaken verbogen. Oder weggebeamt.

    "Fährt leider immer in die entgegengesetzte Richtung" - damit ist eine wesentliche Urerfahrung jedes Eintrachtlers trefflich auf den Punkt gebracht ,-))

    AntwortenLöschen
  3. @Weltretter: Unfassbar eigentlich. Geil wäre es noch gewesen, wenn er neben seinem Amulett und dem Pendel seinen Raben mitgebracht hätte...
    @rotundschwarz: Naja. Eher erweitert "Das Ailton" seinen Wortschatz als das das Viehzeug verschwindet...

    AntwortenLöschen
  4. Ich kann nicht klagen. Wenn ich mal in der Heimat bin, bringt mich der Eintracht-Zug für gewöhnlich in die richtige U7 Richtung ;-)

    Gruß von eintrachtinside

    AntwortenLöschen
  5. Irgendetwas scheine ich wohl falsch zu machen. Hmpf!

    AntwortenLöschen