Dienstag, 22. März 2011

xxxBLUTIG GEBLÄTTERTxxx

Yo,

heute ist es wieder soweit: Es ist mal wieder Kommunalwahl und daher wird lautstark an die Wahlurne gerufen. Selbstverständlich werde ich meiner Bürgerpflicht nachkommen und meine Stimme abgeben. Dabei gibt es neben den biederen Wahlplakaten auch dieses Jahr wieder welche zu bestaunen, die entweder absolut absurd/lächerlich/unprofessionell sind. Ein sehr schönes Exemplar ist mir letztens in Ffm begegnet:

Dabei war mir zunächst nicht klar, wofür der Kandidat/diese Partei überhaupt steht: Mehr Rechte für Homosexuelle? Mehr Rechte für Zauberer (dem Aussehen nach zu urteilen)? Oder mehr Rechte für homosexuelle Zauberer? Bei Interesse kann man sich auf der Internetpräsenz der Partei FFMhoch2 informieren (man beachte die Superheldenattitüde).
In Bad Homburg hingegen trugen sämtliche Kandidaten von Mutti Merkels Partei einen stattlichen Schnurres, der von einer unbekannten Person via Spraydose angebracht wurde. Leider wurden die Plakate schneller ausgetauscht als das ich einen fotographischen Beweis anfertigen konnte. Schade.

Wochenmusik:
THEM CROOKED VULTURES-s/t
MAROON-The Cold Heart Of The Sun
THE BLACKOUT ARGUMENT-Smile Like A Wolf
WHILE SHE SLEEPS-The North Stands For Nothing
AGNOSTIC FRONT-My Life My Way
THE SWORD-Warp Riders
DEEP PURPLE-Deepest Purple: The Very Best Of
THE RIOT BEFORE-Fists Buried In Pockets
DEAL WITH IT-End Time Prophecies
DARKEST HOUR-The Human Romance
SIX REASONS TO KILL-Another Horizon
AYS-Eroded By The Breeze

Kommentare:

  1. Fun Fact No 42:
    Bei FFMhoch2 ist jemand mit dem unglaublichen Namen Nikolaus Nicolaus dabei.
    True Story.

    AntwortenLöschen
  2. Haha, der ist mir bis dato gar nicht aufgefallen. BOMBE!

    AntwortenLöschen