Mittwoch, 5. September 2012

xxxWIE JEDES JAHRxxx

Yo,

noch zwei Tage und dann Urlaub. Aber diesmal so richtig und nicht nur wieder so ein paar Kleckertage wie in den letzten Monaten. Und damit sich das erholen auch lohnt, gibt es ab Freitag Freizeit für's Gemüt, auch Usinger Laurentiuskerb genannt. Ich bitte um zahlreiches erscheinen...

Kerbeprogramm:
  • Freitag: Zunächst internationales Flunkyballtournament im herrschaftlichen Schloßgarten zu Usingen. Beginn müsste 15:30 Uhr oder so sein. Danach besteht die Möglichkeit, die Fetenhitsparty im Kerbezelt zu besuchen. Zu hören gibts, klar, Fetenhits und einen Reisegutschein kann man auch noch gewinnen. Immerhin...
Ausdauer in ALLEN Disziplinen ist gefragt...
  • Samstag: Zunächst hartes Abasseln an der Bushalte (aka chez Jochen) um eine gepflegte Hopfenkaltschale zur Mittagszeit einzunehmen. Dann geht's ab in die heiligen Hallen (Kerbezelt), um dem Herrn "Bürjemeister" um 20 Uhr beim mighty Fassanstich zu bewundern sowie dem "Kerbevadder" ein saloppes "Halt dei' Maul" angedeien zu lassen. Musikalische Unterhaltung gibt es von der Schützenkapelle FI-HU (wie jedes Jahr) und den GIPFELSTÜRMERn (wie jedes Jahr).
Es ist aber auch zu schön...
  • Sonntag: Morgens kann man (wie jedes Jahr) eine Vielzahl stattlicher Pferde bewundern und eine Runde über den Laurentiusmarkt schlendern. Oder man hockt sich gleich zum Frühschoppen ins Bierzelt und fröhnt dem leicht wässrigem Kerbebier. Dabei lässt es sich wunderbar dem traditionellen Kerbetauziehen sowie der Siegerehrung des mindestens genauso traditionellen Kerbeschießen beiwohnen. Tanz und Unterhaltung gibt es wie immer von FI-HU, OFFSIDE und (achtung, jetzt kommts) DR. POLDIS ROCKSPITAL. Knaller.
Volles Zelt und verschwommener Blick
  • Montag: Der letzte Tag, um adäquat Gas zu geben und sich entgültig aus dem Leberspenderpool zu schießen. Wem das nicht behagt, der kann sich ländliches Viehzeug auf der 59. Tierkreisschau zu Gemüte ziehen oder allerlei Tand wie supersaugstarke Wischlappen, Fusselsocken oder T-Shirts mit gealterten Wrestlingstars auf dem Laurentiusmarkt käuflich erwerben. Für alle anderen gibt's halt Bier, FI-HU und zum Abschluss Kerbegehopse mit DJ RENE. Alternativ gibt es Fusel in der Abferkelbox...wie jedes Jahr.
Miese Affenbande!

Kerbemusik:
SLAPSHOT-Greatest Hits, Slashes & Crosschecks
THROWDOWN-Venom & Tears
TRAGEDY-Nerve Damage

Kommentare:

  1. Ich hab gehört, auf der Tierkreischau soll es dieses Jahr einen leibhaftigen Uhu zu sehen geben! Lohnt sich also definitiv....

    AntwortenLöschen
  2. Kreisch. Da könnte ich mich ja mal tatsächlich aus dem Kerbezelt bewegen...

    AntwortenLöschen